Samstag, 31. Januar 2015

Dirigent Yinon stirbt bei Konzert vor den Augen des Publikums

Der israelische Dirigent Israel Yinon ist während eines Konzerts in der Schweiz gestorben. Der 59-Jährige sei am Donnerstagabend auf der Bühne des Kultur- und Kongresszentrums Luzern vor den Augen der Zuhörer zusammengebrochen, bestätigte der Veranstalter am Freitag entsprechende Medienberichte.

Der 59-jährige Dirigent Israel Yinon ist am Donnerstag bei einem Konzert in Luzern verstorben.
Der 59-jährige Dirigent Israel Yinon ist am Donnerstag bei einem Konzert in Luzern verstorben. - Foto: © APA/EPA

stol