Montag, 26. Juli 2021

Ensemble chromoson: Konzert in der Festung Franzensfeste

Am 28. Juli tritt das ensemble chromoson im Rahmen der Kunstbiennale „50x50x50 alles allen“ in der Festung Franzensfeste auf.

Das ensemble chromoson tritt  am 28. Juli in der Festung Franzesfeste auf.
Badge Local
Das ensemble chromoson tritt am 28. Juli in der Festung Franzesfeste auf. - Foto: © Ensemble chromoson
Inspiriert von den vielfältigen künstlerischen Positionen der Kunstausstellung „50x50x50 alles allen“, präsentiert das ensemble chromoson am kommenden Mittwoch, 28. Juli um 20.30 Uhr in der Festung Franzensfeste ein gleichermaßen ästhetisch vielfältiges Konzert mit dem Titel „Große Reise“.

Werke unterschiedlichster stilistischer Positionen (Kaj Duncan David, Liza Lim, Tobias Schick, Rebecca Saunders, Gérard Grisey, Beat Furrer, Arvo Pärt) treffen dabei auf die Architektur des Versorgungsgebäudes im Zentrum der Festung.




Das Konzert findet im Rahmen des Alpen Classica Festivals 2021 und in Zusammenarbeit mit der Festung Franzensfeste, dem Verein Oppidum und der Biennale 50x50x50 Art Südtirol statt. Die Ausstellung „50x50x50 allen alles“ bleibt an diesem Tag bis 20.30 Uhr geöffnet.

Für alle, die ein Museumsticket besitzen, ist der Besuch des Konzerts kostenlos. Der Corona-Pass ist ebenfalls notwendig.

stol