Donnerstag, 08. September 2016

Estnisches Klassikensemble zu Gast in Niederlana

Ein einzigartiges Musikerlebnis: Am Donnerstag singt der Estnische Philharmonische Kammerchor (EPCC) in der Pfarrkirche von Niederlana.

Das Klassikensemble wurde bereits 14 Mal für den Grammy nominiert. – Foto: Estnischer Philharmonischer Kammerchor
Das Klassikensemble wurde bereits 14 Mal für den Grammy nominiert. – Foto: Estnischer Philharmonischer Kammerchor

Das Konzert, das um 20.30 Uhr beginnt, findet im Rahmen der „vox humana“ der Meraner Musikwochen statt. Gesungen werden Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Gustav Mahler und Arvo Pärt.

Bereits zweifacher Grammy-Gewinner

Der Estnische Philharmonische Kammerchor, der 1981 gegründet wurde, gilt heute als das bekannteste Klassikensemble aus Estland. Seit 2014 ist der lettische Dirigent Kaspars Putninš der künstlerische Leiter und Chefdirigent.

Das Repertoire reicht von gregorianischen Chorälen über das Spätbarock bis hin zur Musik des 21. Jahrhunderts. Der Chor wurde zweimal – 2007 und 2014 – mit dem Grammy Award für die „Beste Choreinspielung“ ausgezeichnet.

stol/kt

stol