Samstag, 04. Februar 2017

Frischer Wind in alten Gemäuern: Die Seltsamen Senfsamen

Für das Video ihres neuen Songs haben sich die fünf Jungs der Band "Die Seltsamen Senfsamen" einen ganz besonderen Ort ausgesucht.

Die Seltsamen Senfsamen hauchten den alten Gemäuern von Schloss Runkelstein bei ihrem Videodreh neues Leben ein.
Die Seltsamen Senfsamen hauchten den alten Gemäuern von Schloss Runkelstein bei ihrem Videodreh neues Leben ein.

"Moving on" heißt der neue Song der Bozner Band "Die Seltsamen Senfsamen". Während der Songtitel ein Weiterziehen verspricht, bleiben die fünf Grieser für den Videodreh aber bei ihren Wurzeln: Als Location haben sie sich die alten Gemäuer von Schloss Runkelstein ausgesucht.

Trompete, Tenorsaxophon, Posaune, Tuba und Schlagzeug verschmelzen dabei zu einem unverkennlichen Sound.

Nach "Arancino siciliano" ist dieses bereits das zweite Video der Südtiroler Band, die es seit Herbst 2015 gibt.

stol

stol