Montag, 11. Februar 2019

Grammy Awards in Frauenhand

Die 61. Grammy-Verleihung in Los Angeles hat zahlreiche Auftritte und Erfolge von Frauen gebracht. Die Trophäe für das Beste Album des Jahres gewann US-Countrysängerin Kacey Musgraves mit „Golden Hour”. Rapperin Cardi B wurde zur ersten Frau, die als Solo-Künstlerin den Grammy für das Beste Rap-Album gewann. Den Hauptpreis für die Beste Aufnahme schnappte sich allerdings Rapper Childish Gambino.

Kacey Musgraves mit ihrem Grammy für ihr Album "Golden Hour" Foto: APA (AFP)
Kacey Musgraves mit ihrem Grammy für ihr Album "Golden Hour" Foto: APA (AFP)

stol