Donnerstag, 22. Februar 2018

Helene Fischer holt ausgefallene Konzerte im September nach

Die fünf ausgefallenen Berliner Konzerte von Schlagersängerin Helene Fischer werden im September nachgeholt.

Die Karten der Februar-Konzerte behielten ihre Gültigkeit, könnten aber auch zurückgegeben werden.
Die Karten der Februar-Konzerte behielten ihre Gültigkeit, könnten aber auch zurückgegeben werden. - Foto: © APA/AFP

Nach Prüfung der Termine und der Produktionstechnik der Mercedes Benz Arena sei ein baldiger Ersatztermin nicht möglich gewesen, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Fischer („Atemlos“) werde nun am 4., 5., 7., 8. und 9. September auftreten.

Die Karten der Februar-Konzerte behielten ihre Gültigkeit, könnten aber auch zurückgegeben werden. Fischer hatte ihre Auftritte wegen eines Infekts abgesagt. Alle Shows waren mit je 12 000 Tickets waren ausverkauft. Fischers Wiener Konzerte, die ausfielen, werden am 11. und 12. September nachgeholt.

dpa

stol