Montag, 01. Juli 2013

Herr der Knöpfe - Richard Galliano beim Jazz Festival in Sterzing

Am Ende sang die Halle „Volare“, kurz nur, aber stimmungsvoll. Und Richard Galliano, der südfranzösische Großmeister des Akkordeons, ging mit einem Lächeln von der Bühne. Denn er hatte es geschafft, das Publikum in der Prinoth Produktionshalle in Sterzing zu umgarnen. Als zweites wichtiges Konzert des Südtirol Jazz Festivals Alto Adige präsentierte er eine bunte Mischung aus Jazz, Musette, Tango und klassischen Adaptionen, die den Menschen ein Staunen ins Gesicht zauberte.

stol