Mittwoch, 19. Mai 2021

InHarmonie: „Im besten Fall bin ich mein eigener Ort der Harmonie“

Wöchentlich stellen wir hier „harmonische“ Fragen an Südtiroler Künstler im Land (inside) oder im Ausland (outside). Im Video beschreiben sie sich selbst, in den Fragen beschreiben wir sie. Diese Woche ist der Sängerin Elisa Godino dran. + Von Manuel Lavoriero

Gesungen hat Elisa Godino schon als Kleinkind mit ihrer Mutter, die früh ihre Musikalität erkannt hat. - Foto: © Aaron Hader

Billie Holiday, Aretha Franklin und Etta James haben sie zum Jazzstudium angeregt, Schönheit bedeutet für sie Ehrlichkeit, Offenheit, Verletzlichkeit, Lachen, Weinen und sie ist überzeugt, das Kunst immer frei sein muss.

eva

Alle Meldungen zu: