Mittwoch, 21. April 2010

Innsbrucker Festwochen wollen internationaler werden

Die für ihre Aufführungen Alter Musik über die Grenzen Tirols bekannten Innsbrucker Festwochen wollen internationaler werden. Der künstlerische Leiter der Festwochen, Alessandro De Marchi, kündigte bei der Präsentation des Programms für 2010 am Mittwochnachmittag den „weltweit ersten Wettbewerb für Barockoperngesang“ an.

stol