Dienstag, 16. Juni 2015

Konstantin Wecker: „Gehorsam ist die größte Gefahr für die Demokratie“

Von Altersmilde keine Spur: Der deutsche Liedermacher Konstantin Wecker wettert in seinem neuen Album gegen Krieg, Rechtsextremismus und die Diktatur der Finanzmärkte. Beim Schwarzmalen allein belässt er es zum Glück nicht.

Die Lieder von Konstantin Wecker waren schon immer sehr politisch. Sein neues Album ist da keine Ausnahme. Die Thesen des Liedermachers sind provokant.
Die Lieder von Konstantin Wecker waren schon immer sehr politisch. Sein neues Album ist da keine Ausnahme. Die Thesen des Liedermachers sind provokant.

stol