Dienstag, 3. Mai 2022

Lieder von Sepp Messner Windschnur und Geschichten von Franz Wimmer

Die ersten beiden Veranstaltungen in Eppan und Karthaus liegen hinter ihnen, der nächste Auftritt am 5. Mai in der Orchideenwelt in Gargazon verspricht wieder Unterhaltung pur, kündigen Sepp Messner Windschnur und Franz Wimmer an.

Franz Wimmer (links) und Sepp Messner Windschnur unterhalten ihr Publikum mit viel Witz und Charme.

Dass es nicht langweilig werden würde, versprach schon die Bühnen-, Radio- und TV-Erfahrung der beiden Akteure. Die zum Teil höchst amüsanten und verblüffenden Geschichten aus Wimmers Biografie „Ein Leben in Bewegung“ in Verbindung mit den Liedern des Sepp Messner Windschnur sorgten für viel Heiterkeit unter den etwa 70 Gästen im Gasthof zur „Goldenen Rose“ in Karthaus.

Aus seinen 45 Jahren in Südtirol brachte der gebürtige Salzburger interessante Beiträge und Erlebnisse aus seiner Tätigkeit als Radio- und TV-Moderator, als Marketing- und Eventmanager und als Zeitungsmacher.

Sepp Messner gab, neben den zum Buch passenden Liedern, auch seine Hits wie „Pepo del Trentin“, „I bin die Waschmaschin“, oder „Afn Ball“ zum Besten, und erfüllte weitere Sonderwünsche aus dem Publikum.

Am Donnerstag, 5. Mai, sind die beiden in der Orchideenwelt in Gargazon ab 20 Uhr zu hören. Weitere Termine sind der 22. Mai am Hirzer und der 12. Juni in Reinswald.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden