Donnerstag, 19. November 2020

„Live“: Dominik Plangger geht wieder auf Tour

Der Südtiroler Singer-Songwriter Dominik Plangger geht wieder auf Tournee. Die LIVE-Tour 2020/21 führt Dominik Plangger durch den gesamten deutschsprachigen Raum, und schließt Konzerte von Südtirol bis in die Hansestädte des deutschen Nordens ein.

Dominik Plangger gibt 2021 wieder Konzerte.
Badge Local
Dominik Plangger gibt 2021 wieder Konzerte. - Foto: © Jaider Martina
„Live“ nennt sich die aktuelle Tournee von Dominik Plangger. Live ist auch das, was einen Künstler wie ihn ausmacht: das Spielen vor Publikum, die Interaktion mit den Zuhörern, die Atmosphäre im Theater. Das alles kann ein Online-Konzert bei weitem nicht wiedergeben - weder für das Publikum noch für den Künstler. So packt Dominik Plangger endlich wieder seinen Gitarrenkoffer, um auf Tour zu gehen. Sein aktuelles Programm ist eine Reise durch seine mittlerweile 12-jährige Bühnenkarriere, die ihn durch Clubs und Theater in Europa geführt hat.

Dominik Plangger ist in der deutschsprachigen Musikszene der Sparte Singer-Songwriter mittlerweile in der hohen Liga angekommen. Er reflektiert über die vielen Schieflagen in unserer Gesellschaft, nennt schonungslos unbequeme Wahrheiten und überrascht uns immer wieder mit alternativen Blickwinkeln auf scheinbar unverrückbare Tatsachen.

Poetische Liebeserklärungen an das Leben

Neben all den tragischen und leidvollen Geschichten unserer Zeit führt er uns aber auch immer wieder vor Augen, wie schön das Leben doch sein kann. Mit unerschütterlicher Zuversicht kommen ihm Liebeserklärungen an das Leben und die Liebe über die Lippen, wie es eben nur ein Poet dieser Größenordnung vermag. Dominik Plangger fesselt nicht nur durch seine Poesie, er verzaubert das Publikum durch virtuoses Gitarrenspiel und eindringlichen Gesang.

Das aktuelle Album „decennium“ wurde im April 2018 anlässlich seines 10jährigen Bühnenjubiläums in einem Südtiroler Tonstudio gemeinsam mit seiner Frau Claudia Fenzl (Violine und Gesang) und den befreundeten Musikern Marlene Peterlechner (Violine) und Matthias Ihrybauer (Akkordeon) aufgenommen. Neben Dominik Planggers bedeutendsten Songs sind auch einige neue Nummern dabei.

Ein Künstler, der etwas zu sagen hat

Der Liedermacher Dominik Plangger wurde 1980 in Südtirol geboren und macht seit frühester Jugend Musik. Er singt mit Vorliebe in deutscher Sprache und im Südtiroler Dialekt, aber auch auf Englisch und Italienisch, unter anderem politisch sehr engagierte Lieder gegen Rassismus, Faschismus, emotionale Kälte und Diskriminierung. Zugleich ist er ein Poet und Sänger, der sein Publikum sehr zu bewegen und zu berühren weiß – und das auch gerade, weil er stets authentisch bleibt.

Dominik Plangger ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Ob es sich um die Gesellschaft, um Politik oder einfach um Probleme des alltäglichen Lebens handelt, stets gelingt es dem Liedermacher, seine Themen auf den Punkt zu bringen. Dominik Plangger war viele Jahre als Straßenmusiker unter anderem in Irland und Kanada unterwegs, und die Erfahrungen aus jener Zeit sind bei seinen Liveauftritten noch immer zu hören. Der Südtiroler Singer-Songwriter Dominik Plangger ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Ob es sich um die Gesellschaft, um Politik oder einfach um Probleme des alltäglichen

Termine

23. April 2021 im Jugend- und Kulturzentrum UFO Bruneck
24. April 2021 im Stadttheater Gries Bozen
25. April 2021 im Aquaprad Prad

Beginn: 20.30 Uhr

Kartenvorverkauf:
In allen Athesia Buchhandlungen
Online-Ticket: www.ticketone.it

Informationen:
Tel. 0473 270256
[email protected]
www.showtime-ticket.com
www.facebook.com/Showtime.Agency

stol

Schlagwörter: