Dienstag, 02. Februar 2021

Neuer Verwaltungsratspräsident im Konservatorium

Hans Jürgen Köllensperger ist der neue Vorsitzender des Verwaltungsrates des Konservatoriums „Claudio Monteverdi“. Mit ihm hat die Landesregierung auch Rolanda Tschugguel zum neuen Mitglied ernannt.

Das Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen.
Badge Local
Das Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen. - Foto: © BiblioLMC
Hans Jürgen Köllensperger wird künftig dem 6-köpfigen Verwaltungsrat des Konservatoriums „Claudio Monteverdi“ vorsitzen.

Die Landesregierung hat den Bozner Rechtsanwalt am Dienstag aus einem Dreiervorschlag des Akademischen Senats des Konservatoriums zum Verwaltungsratspräsidenten ernannt.

Der neue Verwaltungsratspräsident bleibt bis zum 31. Jänner 2022 im Amt. Köllensperger folgt auf Hermann Berger, den ehemaligen Generalsekretär des Landes, der in den vergangenen 3 Jahren das Amt des Präsidenten des Verwaltungsrates bekleidet hatte.

Ebenfalls am Dienstag hat die Landesregierung die Direktorin der Abteilung Bildungsförderung, Rolanda Tschugguel, in den Verwaltungsrat berufen. Tschugguel wird dem Verwaltungsrat bis zum Ende der Amtszeit, also bis Ende Oktober 2023, angehören.

Mit Tschugguel hat die Landesregierung das vom Land zu benennende Mitglied im Verwaltungsrat des Bozner Konservatoriums ernannt.

Dem Verwaltungsrat des Konservatoriums gehört zudem der Direktor Giacomo Fornari an. Weitere 2 Mitglieder werden vom Akademischen Rat nach Anhörden des Professorenkollegiums ernannt. Auch die Studierenden sind im Verwaltungsrat mit einem Mitglied vertreten.

Das Konservatorium durchläuft derzeit eine Übergangsphase, sowohl aus organisatorischer, als auch aus logistischer Sicht. Das staatliche Finanzgesetz des Jahres 2018 hatte bekanntlich Voraussetzungen für die Eingliederung des Konservatoriums in die Freie Universität Bozen als eigene Musikfakultät geschaffen. Dieser Eingliederungsprozess ist noch nicht abgeschlossen. Zudem bedarf der Sitz des Konservatoriums am Bozner Dominikanerplatz einer dringenden Sanierung und Instandhaltung, weshalb derzeit nach Ausweichquartieren gesucht wird.

lpa

Schlagwörter: