Donnerstag, 15. März 2018

Osterfestspiele Salzburg starten mit zwei Neuproduktionen

Nach der Jubiläumssaison 2017 mit Richard Wagners „Walküre” steht heuer bei den Osterfestspielen Salzburg ein italienischer Höhepunkt der Romantik im Zentrum: Giacomo Puccinis „Tosca”.

Regisseur Michael Sturminger wagt sich an die "Tosca". - Foto: APA
Regisseur Michael Sturminger wagt sich an die "Tosca". - Foto: APA

stol