Montag, 26. März 2018

Pereira lässt Scala-Kostüme versteigern

Scala-Intendant Alexander Pereira plant in den nächsten Monaten eine Versteigerung von Kostümen des Mailänder Theaters. 50.000 Stück sind in den Lagern des Opernhauses verstaut, von einem Teil davon will sich das Theater jetzt auch aus Platzgründen trennen, berichtete die italienische Tageszeitung „La Stampa“ (Montagsausgabe).

Alexander Pereira will Kostüme der Scala versteigern lassen.
Alexander Pereira will Kostüme der Scala versteigern lassen. - Foto: © APA

stol