Donnerstag, 13. August 2009

Salzburger Festspiele: Bewährter „Figaro“ gelingt auch diesmal

Sie gehört schon fast zum guten Festspielton: Claus Guths Inszenierung von Mozarts „Le nozze di Figaro“, eine Verstrickung aus Liebe, Leidenschaft und Intrigen, gesponnen im Netz des listigen Engels Cherubim.

stol