Freitag, 24. August 2018

Salzburger Festspiele: „Hommage an Christa Ludwig“

Die Kammersängerin, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feierte, plauderte auf der Bühne im “Haus für Mozart” mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. Zahlreiche Künstler wie Christiane Karg, Neven Crnic, Freddie De Tommaso, die Wiener Philharmoniker und Teilnehmer der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker untermalten diesen Nachmittag musikalisch. Bürgermeister Harald Preuner überreichte das Stadtsiegel in Gold an Christa Ludwig.

Die Kammersängerin Christa Ludwig, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feierte, plauderte auf der Bühne im “Haus für Mozart” mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. - Foto: Karl Pichler
Die Kammersängerin Christa Ludwig, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feierte, plauderte auf der Bühne im “Haus für Mozart” mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. - Foto: Karl Pichler

stol