Montag, 25. Juli 2016

Salzburger Festspiele: Rabl-Stadler eröffnet „Ouverture Spirituelle“

Für die Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ist „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn nunmehr seit 2012 ein alljährliches Ritual, wenn einige Tage vor der offiziellen Eröffnung der Festspiele Salzburg: „Die Schöpfung, als Beginn von hoffentlich schöpferischen Tagen gilt, die wir bis Ende August mit 192 Aufführungen erfahren werden!“

Foto: C.F. Pichler
Foto: C.F. Pichler

stol