Dienstag, 21. Juli 2015

Scala bettelt um neue Geldgeber

Das Mailänder Opernhaus ändert seine Statuten, um neue Mäzene anzulocken. Die neu eingeführte Förderungsgruppe verpflichtet sich dazu, jährlich 100.000 Euro einzuzahlen.

Die Kosten des Opernhauses werden zum Teil von Spenden gedeckt.
Die Kosten des Opernhauses werden zum Teil von Spenden gedeckt. - Foto: © APA/AP

stol