Freitag, 02. Januar 2015

Scrap Arts Music in Schlanders

Fünf kanadische Trommel-Künstler bieten am 20. Jänner um 20 Uhr eine atemberaubende Live-Show im Kulturhaus „Karl Schönherr“ in Schlanders.

Die Aufführung ist eine hypnotische Mischung aus berauschender Musik, Bewegung und optischen Effekten.

Scrap Arts Music wurde bereits auf fünf Kontinenten unter der künstlerischen Leitung von Gregory Kozak und Justine Murdy aufgeführt. Die Percussionisten trommeln auf über 145 selbstgebauten, skulpturartigen Instrumenten. Das englische Wort „scrap“ bedeutet so viel wie Abfall oder Schrott, und auch deshalb sind die Instrumente so besonders, da sie aus recycelten Materialien gestaltet werden.

 Scrap Arts Music - Percussion-Musik-Entertainment

Termin: Dienstag, 20. Jänner, um 20 Uhr im Kulturhaus „Karl Schönherr“ in Schlanders

 Eintrittskarten gibt es im Büro des Kulturhauses Karl Schönherr in der Göflanerstraße 27 in Schlanders und an der Abendkasse ab 19 Uhr.

stol