Donnerstag, 10. März 2022

Singer-Songwriter-Festival 2022 in der Bozner Carambolage

Bei der diesjährigen Ausgabe des Singer-Songwriter-Festivals in der Carambolage sind wieder talentierte Liedermacher und Cantautori zu Gast.

Die Andrea Maffei Spritz Band wird bei der diesjährigen Ausgabe des Singer-Songwriter-Festivals in der Bozner Carambolage mit von der Partie sein. - Foto: © Unbekannt

Folgende Liedermacher und Cantautori werden beim diesjährigen Singer-Songwriter-Festival dabei sein: Edo Avi, Lorenzo Barzon, David Altieri, das Duo „Die Clempanai“ bestehend aus Georg Clementi und Ossy Pardeller und zu guter Letzt die Andrea Maffei Spritz Band bestehend aus Andrea Maffei, Davide Dalpiaz, Marco Gardini, Giorgio Mezzalira, Mirko Giocondo und Federico Groff.

1. Abend: Edo Avi (Bozen) - „unplugged“

Er hat mit Leuten wie Max Marcolini, dem Arrangeur und Produzenten von Zucchero, zusammengearbeitet. Er hat eine Vorliebe für Songwriting, aber auch ein Gespür für Pop-Melodien. Er hat 3 Singles in den Indie Music Like Charts platziert. Mit 4 Alben, 2 EPs und 2 Singles im Gepäck kommt der Singer-Songwriter Edo Avi zum 1. Mal in die Carambolage.

Edo Avi wird mit seiner Musik die diesjährige Ausgabe des Singer-Songwriter-Festivals gebührend eröffnen. - Foto: © Stefano Sgorbati


In einer „unplugged“-Version war er bereits im Film der Perfas Music Session auf den Kinoleinwänden Südtirols zu sehen. Nur mit Gitarre und Stimme wird er auch in der Carambolage seine Songs präsentieren, die Pop-Rock-Atmosphäre mit aufrichtigen, zarten und tiefgründigen Texten verbinden. Lieder, die auf persönlichen Erlebnissen basieren und mit Herzblut geschrieben wurden.

Special guests: Lorenzo Barzon (violin), David Altieri (guitar)

Konzerttermin: Donnerstag, den 17. März 2022 in der Bozner Carambolage mit Beginn um 20 Uhr.


2. Abend: Die Clempanai (Bozen/Österreich) - „Transalpine Chansons“

Georg Clementi und Ossy Pardeller schlagen mit ihrer Musik eine Brücke vom Gardasee über Bozen und die Dolomiten bis nach Salzburg, Wien, Berlin und Hamburg. Die Hauptzutaten ihrer Chansons sind die poetischen Texte des preisgekrönten “Zeitlieder“-Machers Clementi und die originellen Gitarrenarrangements des Ausnahmegitarristen Pardeller. Als Beilage gibt es zweistimmigen Gesang. Und da sich die beiden auch in der Theaterwelt zuhause fühlen, werden ihre Songs mal mit schönem Drama und mal mit tiefsinnigem Humor gewürzt.

Am 2. Abend sorgt das Duo „Die Clempanai“ mit „Transalpine Chansons“ für tolle Unterhaltung. - Foto: © Marco Riebler / Marco Riebler


Thematisch lassen sich Georg Clementis Texte schwer eingrenzen. Auch musikalisch spricht das Duo eine vielseitige Sprache. Ossy Pardeller erfindet mit seinen Gitarren erstaunliche Klangwelten und die beiden erschaffen mit einfachsten Mitteln dramatisch schöne Lieder, die mal an Element of crime, Reinhard Mey oder Jaques Brel erinnern.

Konzerttermin: Freitag, den 18. März 2022 in der Bozner Carambolage mit Beginn um 20 Uhr.

3. Abend: Andrea Maffei Spritz Band (Bozen) - “Canzoni ostinate“

Andrea Maffei: voice
Davide Dalpiaz: keyboard
Marco Gardini: guitar
Giorgio Mezzalira: guitar
Mirko Giocondo: bass
Federico Groff: drums

Sie blicken auf eine über 40-jährige Bandgeschichte zurück, haben Preise und Auszeichnungen von Fachkritikern erhalten, wurden bei Live-Konzerten im In- und Ausland als Tribute-Band von Fabrizio De Andrè gefeiert.

In der Carambolage sind sie nun mit einem Musikprojekt zu Gast, bei dem sie sich voll und ganz der Tradition der „canzone d’autore italiana“ widmen, mit dem Titel „Canzoni ostinate“.

Konzerttermin: Samstag, den 19. März 2022 in der Bozner Carambolage mit Beginn um 20 Uhr.

Infos und Tickets zum Event finden Sie hier oder unter der Telefonnummer 0471-981790.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden