Montag, 11. November 2019

Singworkshop und Nacht der Lichter im Bozner Dom

Südtirols Katholische Jugend organisiert zusammen mit dem Verband der Kirchenchöre Südtirols einen besonderen Abend im Dom von Bozen. Beim Singworkshop werden am Nachmittag neue Lieder eingelernt, die im Anschluss bei der Nacht der Lichter präsentiert werden.

Auch im letzten Jahr fand der Singworkshop statt.
Badge Local
Auch im letzten Jahr fand der Singworkshop statt. - Foto: © SKJ

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein stimmungsvoller Abend mit Musik, Zeit zum Innehalten und Kerzenschein. Verschiedene Anlässe leben von einer guten musikalischen Umrahmung. Neue, rhythmische Lieder können am Samstag, 30. November, von 14 bis 19.30 Uhr im kirchlichen Kinder- und Jugendzentrum „Josef Mayr-Nusser“ eingelernt werden.

Der diözesane Kirchenmusikreferent Dominik Bernhard und der Leiter des Vinzentiner Knabenchores Andrea Tasser werden den Nachmittag gestalten. „Die Lieder, welche eingelernt werden, kann man sehr gut bei Kinder- und Jugendgottesdiensten einsetzen“; erklärt Daniel Donner, 3. Landesleiter von Südtirols Katholischer Jugend.



Den Alltag unterbrechen

Davon überzeugen können sich alle bei der Nacht der Lichter, welche im Anschluss an den Singworkshop von 19.30 bis 21 Uhr im Bozner Dom stattfindet. Südtirols Katholischer Jugend geht es darum, am Anfang der Adventszeit innezuhalten, den Alltag zu unterbrechen und die Gedanken neu auf Gott und sich selbst auszurichten. Eingeladen sind Jugendliche, Familien und alle Interessierten, die ein alternatives Angebot zur Hektik der Adventszeit suchen.

„Während des Abends werden vor dem Dom auch spontan Menschen eingeladen in die Kirche hineinzukommen, dort zu verweilen und diese zu jeder Zeit wieder, ganz nach Lust und Laune, zu verlassen“, erklärt Daniel Donner abschließend.

Anmeldungen für den Singworkshop werden bis zum 15. November unter www.skj.bz.it, [email protected] oder telefonisch unter 0471/306246 entgegengenommen.

stol