Freitag, 17. November 2017

Sommerhit „Despacito” räumt bei den Latin Grammy Awards ab

Der Sommerhit „Despacito” hat bei den Latin Grammy Awards abgeräumt. Der Song des Puertoricaners Luis Fonsi erhielt bei der Gala am Donnerstag (Ortszeit) in Las Vegas gleich vier Auszeichnungen, unter anderem den Preis für den Song des Jahres. Der erotisch aufgeladene Clip zu dem Lied im extrem tanzbaren Reggaeton-Stil wurde in diesem Jahr zum meistgesehenen Video bei YouTube.

Sänger Luis Fonsi und Komponistin Erika Ender nahmen den Grammy entgegen. - Foto: APA/AFP/Getty
Sänger Luis Fonsi und Komponistin Erika Ender nahmen den Grammy entgegen. - Foto: APA/AFP/Getty

stol