Dienstag, 24. März 2020

„South Tyrol United“: Der Südtiroler Quarantäne-Song

Die Quarantänemaßnahmen treffen auch die Südtiroler Musikszene mit Hunderten Konzertabsagen besonders hart. Um der Quarantänezeit zu trotzen, haben sich auf Facebook an die 60 Musiker zusammengeschlossen und unter dem Namen „South Tyrol United“ gemeinsam einen Song veröffentlicht.

South Tyrol United: Über 50 Musiker machen trotz Quarantänemaßnahmen gemeinsam Musik.
Badge Local
South Tyrol United: Über 50 Musiker machen trotz Quarantänemaßnahmen gemeinsam Musik. - Foto: © Screenshot YouTube
In einem Facebookpost rief der Initiator Hubert Dorigatti Südtiroler Musiker dazu auf die Quarantänezeit, in der niemand das Haus verlassen und live spielen dürfe, doch dafür zu nutzten einen gemeinsamen Song zu produzieren.

Dorigatti legte eine erste Songidee vor und jeder sollte sich mit seinem Instrument oder Stimme einfach daheim im Homestudio aufnehmen und dabei Filmen. An die 60 Personen, Musiker, Tontechniker und Videomaker leisteten so ihren Beitrag zum Song „Say Bye“ von Zuhause aus und ließen sich trotz Ausgangssperre die Freude am gemeinsamen musizieren nicht nehmen. Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen!

ptr

Schlagwörter: