Donnerstag, 16. März 2017

Stiftung Haydn: Nicola Raab erhält Franco-Abbiati-Preis

Die deutsche Opernregisseurin erhält den Preis für ihre Inszenierung von Written on Skin. Die Oper des britischen Komponisten George Benjamin eröffnete im Oktober in einer italienischen Erstaufführung die Opernsaison OPER.A 20.21. der Stiftung Haydn von Bozen und Trient.

Der Franco Abbiati-Preis 2016 geht an Nicola Raab für die Inszenierung von Written on Skin. - Foto: Claudia Corrent
Der Franco Abbiati-Preis 2016 geht an Nicola Raab für die Inszenierung von Written on Skin. - Foto: Claudia Corrent

stol