Sonntag, 04. Oktober 2015

Swing, Blues und Boogie Woogie am Ritten

Die musikalische Liebe des Dave Ruosch Trios gilt den klassischen traditionellen Stilen von Swing, Blues und Boogie Woogie - es legt großen Wert auf stilechte Darbietung und musiziert weitgehend akustisch und somit in angenehmer, transparenter Lautstärke.

Swing und Blues in der Kommende Lengmoos
Swing und Blues in der Kommende Lengmoos - Foto: © D

Der Pianist Dave Ruosch ist Dozent an der Hochschule für Musik in Zürich und gehört in Sachen Swing-, Stride-, Blues- und Boogiepiano zur europäischen Spitzenklasse, ist er doch einer der herausragenden und meistgesuchten Jazz-Pianisten, wenn es darum geht, Projekte und Konzerte im Genre Jazz, Blues und Soul stilecht zu gestalten und zu verwirklichen. Er besticht auch als Begleiter durch sein einfühlsames Spiel – ein echter "Hans Dampf in allen Gassen".

Der Bassist Dani Gugolz und der Drummer Peter Müller stehen schon über 25 Jahre gemeinsam im Musikleben, und Ihre Kunst, einen bluesigen Shuffle federnd kochen zu lassen, ist selbst für amerikanische Verhältnisse einmalig, was der US-Tenorsaxophonist Red Holloway, den sie auf seinen Europa-Tourneen regelmäßig begleiteten, wiederholt bestätigte. Die beiden stellen das solide, swingende Fundament für Frontman und Solisten und halten den Groove 'until the cows come home'.

Gemeinsam treten sie am Dienstag, 13. Oktober ab 20.30 Uhr in der Kommende Lengmoos am Ritten auf. Es ist die große Spielfreude, welche dieses Trio besonders auszeichnet und den Funken der Begeisterung mit Leichtigkeit von der Konzertbühne auf das Publikum überspringen lässt.

stol 

stol