Freitag, 11. Oktober 2019

Trump darf keine Prince-Songs nutzen

US-Präsident Donald Trump hat bei einer Wahlkampfveranstaltung erneut „Purple Rain“ von Prince spielen lassen und sich Ärger mit den Nachlassverwaltern des verstorbenen Musikers eingehandelt.

Die Nachlassverwalter der Pop-Ikone verbieten Trump die Verwendung von Prince-Songs.
Die Nachlassverwalter der Pop-Ikone verbieten Trump die Verwendung von Prince-Songs. - Foto: © APA/afp / BRENDAN SMIALOWSKI

apa/dpa