Mittwoch, 16. Juni 2021

UFO-Summer 2021: Ein Genuss für Augen und Ohren

Die Kultur in Bruneck wird hochgefahren. Das Jugend- und Kulturzentrum UFO präsentiert vom 29. Juni bis 19. August zum 22. Mal ein Kulturprogramm mit insgesamt 16 Filmen, 7 Konzerten und 2 Theateraufführungen.

Die Naturarena vor dem UFO bietet Platz für Musik, Film und Theater.
Badge Local
Die Naturarena vor dem UFO bietet Platz für Musik, Film und Theater. - Foto: © ufo Bruneck
Das Jugend- und Kulturzentrum wird zu einem kulturellen Begegnungsort unter freiem Himmel. Das Motto nach der Zeit der Entbehrungen lautet: „Sommer und Kino, Musik und Genießen“. Der UFO-Summer findet in der Naturarena vor dem UFO statt und ermöglicht eine optimale Sicht auf die Riesenleinwand und Open-Air Bühne.

Bei der Auswahl der Abendfilme (jeweils am Dienstag und Donnerstag) hat die Projektgruppe mit Gertraud Sieder, Christian Mair, Hanspeter Niederkofler, Gunther Niedermair und Georg Schondorf ein besonderes Augenmerk auf Vielseitigkeit und eine Kombination aus Qualität und sommerlicher Leichtigkeit gelegt.

Hier nur einige Filme, die ab 21 Uhr bei lauen Sommernächten unterm Sternenhimmel zu sehen sein werden: Los geht’s mit dem Film „Roads“ rund um eine berührende Freundschaft zwischen zwei jungen Männern auf der Flucht. „Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon“ erzählt die Geschichte vom kauzigen Gärtner Schorsch, der ganz langsam wieder zurück zum Glück findet. Der Film „Die perfekte Kandidatin“ der Regisseurin Haifaa Al Mansour ist ein Portrait einer kämpferischen Ärztin in einer Kleinstadt in Saudi-Arabien. Vielfach ausgezeichnet wurde der südkoreanische Spielfilm „Parasite“ über den Sohn einer armen Familie, der einen Job als Privatlehrer bei einer reichen Familie bekommt. Optisch beeindruckend ist die neueste Verfilmung von Collodis „Pinocchio“ mit Roberto Benigni als Geppetto und empfehlenswert ist auch der Film „Systemsprenger“ über die wilde Neunjährige Benni, die nur eines will: Liebe, Geborgenheit.

Der Mittwochabend ist ab 20.30 Uhr der Musik gewidmet. Auf der Open-Air-Bühne inmitten eines Gartencaféambiente trifft innovative Musik auf entspannte Menschen. Sich auf neue Sounds und besondere Stimmen einlassen – das ist das Musikkonzept mit dem Namen „Voices“.
„Wir nehmen es ernst mit der kulturellen Plattform. Bei der Musikauswahl für die sieben Sommerkonzerte setzt das UFO auf einen Mix aus jungen aufstrebenden Formationen und bekannten Musikern aus Südtirol, immer auch mit einem Blick über die Grenzen. Vielfältige Darbietungen auf hohem Niveau und vor allem Musikerinnen stehen heuer im Scheinwerferlicht“, erklärt Gunther Niedermair, der Leiter des UFO.

Diese Bands werden den Brunecker Sommer prägen: Tracy Merano & Mélinée, MariOn & Scary Family StudioBand, Medea Hinteregger, Helianth & Marion Moroder, Merior & Elis Noa, Point Nemo Project, Duzzq & LA und Corinne Amrand präsentieren ihr aktuelles Programm, Carovana Mediterranea stellt erstmals ihre neue CD „Puerto Libre - Musik & Poesie“ vor.

Das beliebte Kinderkino entfällt leider auch in diesem Sommer, da der Saal wegen der bestehenden Abstandregelungen zu wenig Platz bietet. Deshalb wurde für die Kinder ein besonderes Programm organisiert: am 2. und 3. August präsentiert das freiluft Kinder&Jugendtheater das Stück „Drunter & Drüber“ für alle ab vier Jahren. Es ist eine clownesk humorvolle Geschichte übers Rechthaben und Rechthaben wollen. Regie führt Brigitte Knapp.


Info:
Alle aktuellen Covid-19 Auflagen werden eingehalten. Das Publikum wird gebeten, frühzeitig zu erscheinen, da die Plätze beschränkt sind und zugewiesen werden. Die Filme starten um 21 Uhr, die Konzerte um 20.30 Uhr, das Kindertheater um 18 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird zur Mitnahme von Regenmänteln bzw. Regenschirmen und eventuell einer Decke geraten. Bei starkem Regen und Sturm entfällt die Veranstaltung.

stol

Alle Meldungen zu: