Dienstag, 08. September 2020

US-Chartsrekord: Taylor Swift zieht mit Whitney Houston gleich

Pop-Superstar Taylor Swift (30) hat Whitney Houston eingeholt: Sie sind nun gemeinsam die beiden Künstlerinnen, die in den meisten aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1 der US-amerikanischen „Billboard 200 Charts“ standen.

Sängerin Taylor Swift hat Whitney Houston eingeholt.
Sängerin Taylor Swift hat Whitney Houston eingeholt. - Foto: © APA/afp / ANGELA WEISS

dpa

Alle Meldungen zu: