Donnerstag, 31. Dezember 2020

Vorfreude auf das Neujahrskonzert aus Wien als Zeichen der Hoffnung

„Meisterwerke der Symphonik kurz präsentiert“ von Stephen Lloyd und Irene Troi nennt sich die Rubrik, in der wöchentlich große Werke der Musikliteratur erklärt werden. Heute: Das Neujahrskonzert mit den weltberühmten Wiener Philharmonikern.

Das Musikerpaar Stephen Lloyd und Irene Troi aus Brixen machen den STOL-Usern Musik schmackhaft. - Foto: © Manuel Lavoriero

Zum ersten Mal fand das Wiener Neujahrskonzert 1939 statt. Es wurde jedes Jahr fortgesetzt außer 1940. Es findet immer im Großen Saal im Wiener Musikvereinsgebäude statt mit den weltberühmten Wiener Philharmonikern. Und was ist das Besondere an diesem großartigen Orchester? Es ist die Art, wie sie einen Walzer spielen, dessen Ursprung in der Volksmusiktradition steckt.

eva