Donnerstag, 08. April 2021

Wenn Musiker auf Dichter hören...

„Meisterwerke der Symphonik kurz präsentiert“ nennt sich die Rubrik, in der große Werke der Musikliteratur erklärt werden. Heute geht es um die Lieder „Das Veilchen“ von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 476) sowie das Lied „Widmung“ von Robert Schuman (Op. 25 N. 1). Es spricht und spielt Oliver Stilin und es singt Ramona Zueck dazu.

Ramona Zueck begann ihre musikalische Grundausbildung bereits im Grundschulalter. Im Video spricht und spielt Oliver Stilin und es singt Ramona Zueck dazu. - Foto: © privat

„Das Veilchen“, vielleicht das bekannteste Mozartlied, bleibt die einzige Liedkomposition in der ein wirklich prominenter Dichter vertont wurde. Schumanns Widmung (Text Friedrich Rückert) eröffnet das erste von zwei Heften seines Opus 25, das er seiner Frau 1841 als Hochzeitsgeschenk überreichte.

eva

Schlagwörter: