Donnerstag, 02. Mai 2019

Zubin Mehta tritt nach Erkrankung wieder an der Scala auf

Nach einer mehrmonatigen Tumorbehandlung kehrt Stardirigent Zubin Mehta (83) mit einer Reihe von Konzerten wieder an die Scala zurück. Ab Freitag dirigiert der indische Stardirigent Anton Bruckners Symphonie Nummer 8. „Ich habe mit dem Orchester drei Mal geprobt und ich fühle mich prima”, so Mehta am Donnerstag an der Mailänder Scala. Fast zwei Jahre lang musste Mehta wegen Chemotherapie pausieren.

Zubin Mehta fühlt sich wieder gut. -.Foto: APA (AFP)
Zubin Mehta fühlt sich wieder gut. -.Foto: APA (AFP)

stol