Sonntag, 20. Juni 2021

Nava Ebrahimi gewinnt den Bachmann-Preis

Die im Iran geborene und in Graz lebende Autorin Nava Ebrahimi ist heute, Sonntag, Vormittag bei der virtuell gehaltenen Preisverleihung mit dem 45. Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet worden. Sie setzte sich mit ihrem Text „Der Cousin“ im Stechen gegen die Deutsche Dana Vowinckel durch.

Jury während des laufenden Wettlesens in Klagenfurt. - Foto: © APA/ORF/Johannes Puch / JOHANNES PUCH









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen