Freitag, 04. Juni 2021

Netflix-Serie „Curon“ wird wohl nicht fortgesetzt

Die Serie „Curon“ des US-amerikanischen Streamingdienstes Netflix wird wohl keine Fortsetzung finden. Das war am Rande der jüngsten Vollversammlung der Ferienregion Reschenpass zu hören.

Der Werbeeffekt der Serie „Curon“ war enorm.
Badge Local
Der Werbeeffekt der Serie „Curon“ war enorm.
Direktor Gerald Burger sagte den „Dolomiten“ auf Nachfrage, dass man bisher nur „über 5 Ecken“ von einem möglichen Aus der Serie gehört habe, offiziell sei ihm das noch nicht bestätigt worden. Er gehe aber davon aus, dass es keine zweite Staffel geben werde.

Das Bedauern hält sich im Oberland jedoch in Grenzen, denn der Werbeeffekt durch „Curon“ sei enorm gewesen und der Stein somit ins Rollen gebracht worden. Der Reschensee – mit vor allem dem Turm von Altgraun – sei als Drehort international bekannt geworden und daraus könne sich noch vieles ergeben, sagte Burger.

lie