Montag, 29. Juni 2020

Neuer Vorstand der Silvius Magnago- Stiftung eingesetzt

Die Silvius Magnago Stiftung gibt es nunmehr seit fast 30 Jahren. Der Stifter selber hat sie Ende 1991 ins Leben gerufen und mit stattlichen eigenen Mitteln versehen. Aufgabe der Stiftung ist es, mit den Erträgen Studierende an der Universität Innsbruck bei der Erarbeitung von Dissertationen von Gesamttirol Relevanz zu unterstützen. Dabei sollen abwechselnd Studierende aus Südtirol und dem Bundesland Tirol ausgewählt werden. Nun wurde der neue Vorstand eingesetzt.

von links: Präsidentin Martha Stocker, Stipendiat Kassian Lanz und ehemalige Präsidentin Rosa Franzelin - Foto: © Magnago-Stiftung









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by