Dienstag, 04. Juni 2019

Neues Trachtenmuseum in Kastelruth

In Kastelruth gehören Trachten immer noch zum Dorfbild - und davon gibt es über Dutzend verschiedene. Ein neues Trachtenmuseum, das nach der „Kastelruther Tracht" benannt wurde, ist deshalb dem Zeitlosesten aller Gewänder gewidmet.

Eine historische Aufnahme zeigt die Männertracht aus dem Schlerngebiet. - Foto: STHeute
Badge Local
Eine historische Aufnahme zeigt die Männertracht aus dem Schlerngebiet. - Foto: STHeute

Eine Kastelrutherin braucht helfende Hände, wenn sie ihre Tracht anzieht, denn jedes Fältchen muss perfekt sitzen und positioniert werden.

Im neuen Trachtenmuseum befinden sich historische Trachten – aber auch nur Geliehene, da sie noch getragen werden. Die Tracht im Schlerngebiet ist besonders detailreich und wird mit zeitaufwändiger Sorgfalt hergestellt und gelagert. Der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ geht auf die genauen Eigenheiten ein.

stol

stol