Montag, 19. Februar 2018

Nobelpreisträger Günter Blobel gestorben

Der deutschstämmige Medizin-Nobelpreisträger Günter Blobel ist tot. Wie der Verein Friends of Dresden am Montag in der sächsischen Landeshauptstadt mitteilte, starb der 81-Jährige US-Forscher am Sonntag in New York. Nach Angaben der Rockefeller University, an der Blobel rund 50 Jahre wirkte, erlag er einem langen Krebsleiden.

Der Nobelpreisträger verlor den Kampf gegen den Krebs. Er starb im Alter von 81 Jahren.  Foto: dpa
Der Nobelpreisträger verlor den Kampf gegen den Krebs. Er starb im Alter von 81 Jahren. Foto: dpa

stol