Dienstag, 24. Oktober 2017

Origami - Die Kunst des Papierfaltens für Kinder

Beim ersten Kidscience-Workshop im Naturmuseum können Kinder zusammen mit Fachleuten Origami falten.

Zusammen mit Fachleuten Origami falten können Kinder beim ersten Workshop der Veranstaltungsreihe Kidscience im Naturmuseum.
Badge Local
Zusammen mit Fachleuten Origami falten können Kinder beim ersten Workshop der Veranstaltungsreihe Kidscience im Naturmuseum.

Origami ist die Kunst ein Papierquadrat so zu falten, dass eine Figur entsteht. Die Reihenfolge des Faltens ist einfach, um einen Kranich zu schaffen und sehr kompliziert, wenn eine Lotusblume entstehen soll.

Einige Sequenzen zu falten und meisterhafte Faltungen zu erleben, sind die Schwerpunkte des Workshops „Origami: Die Kunst der Verwandlung“, der am kommenden Samstag, 29. Oktober um 14:30 Uhr im Naturmuseum Südtirol in Bozen stattfindet.

Er richtet sich an Kinder ab sieben Jahren und wird von Mitgliedern des Origami-Zentrums „Centro Diffusione Origami“ geleitet. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0471/412964 ist erforderlich.

Der Workshop findet im Rahmen der seit 2010 jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe Kidscience im statt. Damit will das Naturmuseum Kinder zwischen 7 und 13 Jahren für Wissenschaft und Forschung begeistern.

stol

stol