Montag, 15. Juni 2020

Oscar-Gala wegen Corona-Krise auf Ende April 2021 verschoben

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die Oscar-Gala im kommenden Jahr verschoben. Dies gab die Film-Akademie am Montag in Beverly Hills bekannt. Statt wie geplant am 28. Februar soll die 93. Trophäen-Show nun erst am 25. April stattfinden. Die Nominierungen für Hollywoods wichtigsten Filmpreis sollen am 15. März verkündet werden.

Die Academy Awards 2021 werder erst im April vergeben. - Foto: © APA (AFP) / MARK RALSTON









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen