Freitag, 05. Juni 2020

Pariser Centre Pompidou öffnet am 1. Juli

Das Pariser Centre Pompidou empfängt nach der coronavirusbedingten Zwangspause am 1. Juli mit der angekündigten Christo-Schau wieder seine ersten Besucher. Die Ausstellung des kürzlich verstorbenen Verhüllungskünstlers konnte wegen der Pandemie nicht wie geplant am 18. März eröffnet werden.

Das Museum für moderne Kunst öffnet seine Pforten.
Das Museum für moderne Kunst öffnet seine Pforten. - Foto: © APA (AFP) / THOMAS SAMSON

apa