Dienstag, 12. März 2019

Peter Turrinis Stück "Fremdenzimmer" in Bruneck

In seinem neuesten Stück schreibt Peter Turrini über das Fremdsein im eigenen Haus und das Vertrautwerden mit der Fremde. Auf subtile Weise greift er die Flüchtlingsthematik auf und zeigt, dass man sich oft besser versteht, wenn man nicht dieselbe Sprache spricht.

Peter Turrini beschäftigt sich im Stück "Fremdenzimmer" mit der Flüchtlingsthematik. - Foto: Stadttheater Bruneck
Badge Local
Peter Turrini beschäftigt sich im Stück "Fremdenzimmer" mit der Flüchtlingsthematik. - Foto: Stadttheater Bruneck

stol