Donnerstag, 12. September 2019

Poetry Slam-Landesmeisterschaft: Die ersten 3 Finalistinnen stehen fest

Insgesamt 9 Poetinnen warfen bei der ersten Vorrunde am vergangenen Samstag, dem 7. September, im Jugendtreff JOY in Auer mit Worten um sich, dass es nur so knallte: Jasmin Gfader, Andrea Hellweger, Irene Moroder, Ursula Niederegger, Greta Mörl, Katharina Salzburger, Mia Via, Evelyn Schötzer und Frau S.

Die ersten 3 Finalistinnen der Poetry Slam-Landesmeisterschaft sind (von links) Katharina Salzburger, Evelyn Schötzer und Mia Via. - Foto: Poetry Slam Südtirol
Badge Local
Die ersten 3 Finalistinnen der Poetry Slam-Landesmeisterschaft sind (von links) Katharina Salzburger, Evelyn Schötzer und Mia Via. - Foto: Poetry Slam Südtirol

Das sogenannte „Opferlamm“, der erste Text des Abends, der die Jury und das Publikum auf den Wettbewerb einstimmte, wurde von Featuring Poet Lara Marmsoler dargebracht. Jeder Stuhl im Publikum war besetzt, die Publikumsjury geizte nicht mit den Punkten und jede Slammerin wurde mit einem 10-Punkte Applaus auf die Bühne gebeten.

Helga Plankensteiner sorgte mit ihrem Saxofon für den passenden Sound und MC Lene Morgenstern sorgte als Moderatorin für die passende Stimmung. Katharina Salzburger erhielt die höchsten Wertungen, gefolgt von Evelyn Schötzer und Mia Via – diese 3 Slammerinnen qualifizierten sich für das Finale.

Am kommenden Freitag, 13. September, steht nun die 2. Vorrunde in der Stadtbibliothek in Meran an. Ab 20 Uhr wird wieder geslammt, was das Zeug hält. Für die musikalische Umrahmung sorgt Michael Lösch, und MC ist Lene Morgenstern. Wir dürfen gespannt sein, wer die nächsten drei Wortkünstler/innen sein werden, die am 27.September im UFO Bruneck um den Titel „Landesmeister/in 2019“ wettstreiten.

stol