Sonntag, 10. Februar 2019

Rapper Mahmood gewinnt Sanremo-Festival

Während Italien wegen seinem harten Kurs in Sachen Einwanderung international für Aufsehen sorgt, siegt ein Rapper ägyptischer Herkunft beim traditionsreichen Songfestival von Sanremo. Der 26-jährige Italo-Ägypter Mahmood gewann bei der 69. Ausgabe des beliebtesten italienischen Schlagerfestivals mit einem Song, in dem er auch Strophen auf Arabisch singt.

Der Künstler siegte mit einem Song zum Thema Migration. - Foto: ANSA
Der Künstler siegte mit einem Song zum Thema Migration. - Foto: ANSA

stol