Samstag, 09. Mai 2020

Rock'n Roll-Pionier Little Richard gestorben

Der Rock'n'Roll-Pionier Little Richard ist tot. Der amerikanische Musiker („Tutti Frutti“) starb am Samstag im Alter von 87 Jahren, wie das Magazin „Rolling Stone“ und die US-Nachrichtenagentur AP berichteten. Die Todesursache von Little Richard, der mit bürgerlichem Namen Richard Wayne Penniman hieß, blieb zunächst unklar.

Little Richard, Pionier des Rock'n Roll.
Little Richard, Pionier des Rock'n Roll. - Foto: © APA (AFP/GETTY/Archiv) / KRIS CONNOR

apa

Alle Meldungen zu: