Sonntag, 28. Juli 2019

Salzburger Festspiele: Großartige Premiere von Mozarts „Idomeneo“

Mit der mit Spannung erwarteten Premiere der Oper „Idomeneo“ von Wolfgang Amadeus Mozart und nach dem Festakt in der Felsenreitschule sind die Salzburger Festspiele nun offiziell eröffnet. Die Inszenierung besorgte der große Regisseur Peter Sellars, der auch die Festrede hielt.

Mit der  mit Spannung erwarteten Premiere der Oper „Idomeneo“ von Wolfgang Amadeus Mozart und nach dem Festakt in der Felsenreitschule sind die Salzburger Festspiele nun offiziell eröffnet. Foto: Ruth Walz
Mit der mit Spannung erwarteten Premiere der Oper „Idomeneo“ von Wolfgang Amadeus Mozart und nach dem Festakt in der Felsenreitschule sind die Salzburger Festspiele nun offiziell eröffnet. Foto: Ruth Walz

stol