Freitag, 01. Mai 2020

Schlagzeuger-Legende Tony Allen gestorben

Die Schlagzeuger-Legende Tony Allen ist tot. Der nigerianische Musiker, Mitbegründer des Afrobeat, sei am Donnerstag mit 79 Jahren in Paris gestorben, sagte sein Manager Eric Trosset. Die Todesursache sei unklar, Allen sei aber nicht an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. „Er war völlig gesund, das kam ganz plötzlich“, meinte sein Manager.

Tony Allen bei einem Konzert in Glastonbury im Jahr 2010.
Tony Allen bei einem Konzert in Glastonbury im Jahr 2010. - Foto: © APA (Archiv/AFP) / LEON NEAL

apa

Alle Meldungen zu: