Samstag, 27. Juni 2020

Serie „Die Simpsons“ reagiert auf Anti-Rassismus-Proteste

Die Macher der Fernsehserie „Die Simpsons“ wollen in Zukunft keine weißen Synchronsprecher mehr für die Vertonung von nicht-weißen Figuren einsetzen. Das teilte die US-Produktionsfirma Fox Studios am Freitag mit. Die Entscheidung inmitten der landesweiten Anti-Rassismus-Proteste betrifft die „Simpsons“-Charaktere Apu Nahasapeemapetilon und Dr. Hibbert.

"Die Simpsons"-Erfinder Matt Groening mit Bart und Homer. - Foto: © APA (AFP) / ROBYN BECK









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by