Dienstag, 12. September 2017

Sonntag ist "Tag des ladinischen Liedes"

Der Südtiroler Chorverband organisiert in Zusammenarbeit mit dem Cor di Jëuni Gherdëina und dem Ladinischen Institut Micurá de Rü den "Tag des ladinischen Liedes" am Sonntag den 17. September 2017 in Wolkenstein.

Der Südtiroler Chorverband organisiert in Zusammenarbeit mit dem Cor di Jëuni Gherdëina und dem Ladinischen Institut Micurá de Rü den "Tag des ladinischen Liedes" am Sonntag in Wolkenstein.
Badge Local
Der Südtiroler Chorverband organisiert in Zusammenarbeit mit dem Cor di Jëuni Gherdëina und dem Ladinischen Institut Micurá de Rü den "Tag des ladinischen Liedes" am Sonntag in Wolkenstein.

Im Rahmen des Festes findet um 10.00 Uhr ein festlicher Gottesdienst mit Generalvikar Eugen Runggaldier am Eingang des Langentals statt. Er wird von verschiedenen Chören gestaltet und mit einem gemeinsamen Lied beendet. Nach der Messe begeben sich alle Chöre zu Fuß zurück nach Wolkenstein.

Gemeinsames Konzert aller Chöre

Danach gibt es eine große Feier im Festzelt von Wolkenstein. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Anschließend treten die Chöre in der Pfarrkirche von Wolkenstein und beim Tublà da Nives rotierend auf und treten ab 14.30 Uhr gemeinsam im Festzelt auf.
Alle sind herzlich eingeladen, am Fest teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst auf dem Gemeindeplatz in Wolkenstein gefeiert.

stol

stol