Dienstag, 03. Dezember 2019

Stockholm rüstet sich für Handke-Nobelpreis und Proteste

„Zurüstungen für die Unsterblichkeit. Ein Königsdrama“, hieß ein Stück von Peter Handke, das Claus Peymann 1997 am Burgtheater uraufführte. In Stockholm haben die Zurüstungen für die Verleihung der höchsten Literaturauszeichnung, des Nobelpreises, an Peter Handke begonnen. Ob es ein Königsdrama wird, hängt wohl auch davon ab, wie der Dichter und seine Kritiker einander begegnen werden.

Handke wird sich den Preis persönlich abholen.
Handke wird sich den Preis persönlich abholen. - Foto: © APA (AFP) / ALAIN JOCARD

apa