Sonntag, 10. November 2019

Südtiroler machen beim Wertungssingen gute Figur

Das 7. Gesamttiroler Wertungssingen in Auer ist Geschichte: 25 Chöre aus Südtirol und dem Bundesland Tirol gaben am Samstag und Sonntag in Auer ihr Können zum Besten.

Der Kirchenchor Mauls war in Auer besonders erfolgreich.
Badge Local
Der Kirchenchor Mauls war in Auer besonders erfolgreich. - Foto: © fm

Die Südtiroler machten eine besonders gute Figur.

Erich Deltedesco, der Obmann des Südtiroler Chorverbandes, ist bekanntlich immer sehr bescheiden.

Trotzdem hob er am Sonntagabend hervor, dass von den 11 mit dem Prädikat „Ausgezeichneter Erfolg“ bewerteten Chören 8 aus Südtirol stammen.

„Das ist eine besondere Leistung“, betonte der Sängerchef.

8 Chöre, davon 4 aus Südtirol, ersangen sich das Prädikat „Sehr gut“.

2 der 4 Chöre mit dem Prädikat „Gut“ kommen ebenfalls aus Südtirol.

Und 2 Chöre haben mit Erfolg an dem 7. Gesamttiroler Wertungssingen in Auer teilgenommen.

fm